SPD Witzenhausen

Frauennetzwerktreffen

Veröffentlicht am 21.09.2021 in Allgemein

Liebe Powerfrauen,


in allen Ämtern hat Katarina Barley ihre Frau gestanden: Als Generalsekretärin der SPD, Justizministerin, Familienministerin und jetzt Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments.
               
Sie ist leidenschaftliche Europäerin, beliebte Politikerin, versierte Juristin und Mutter - ein Vorbild für ganz viele Frauen. Dennoch sind Frauen in Führungspositionen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Sie gelten als Verliererinnen der Pandemie, weil sie rund 50 Prozent die Mehrarbeit zu Hause komplett alleine stemmen. Auch in der Politik haben es Frauen nach wie vor schwer. In meinem Wahlkreis gibt es in 36 Kommunen gerade mal eine einzige Bürgermeisterin.
Mutmacherinnen und Powerfrauen, vereint euch!
Doch was kann man auch im Kleinen tun, um die Situation von und für Frauen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft verbessern und weibliches Engagement aktiv zu fördern? Was kann man gegen Geschlechterklischees und Vorurteile tun?

Zusammen mit Katarina Barley möchte ich mit vielen weiteren Powerfrauen und Mutmacherinnen ins Gespräch kommen - Männer sind selbstverständlich auch gern gesehen. Lasst uns besser vernetzen und bei Kaffee und Kuchen offen über die Bewährungsproben für Frauen in der heutigen Gesellschaft sprechen. Dazu lade ich zusammen mit dem SPD-Ortsverband Witzenhausen herzlich am Donnerstag, den 23. September um 15.30 Uhr ins Ermschwerder Schloss ein.       
Voranmeldung
Um eine Anmeldung bis zum 21. September an kontakt@michaelroth.eu oder 05651-95 25 701 wird gebeten.

Bitte leitet diese Einladung gerne an andere Powerfrauen und Mutmacher weiter.

 

 

SPD Werra-Meißner

Hier geht es zur SPD WMK

SPD Unterstützen

Hier Mitglied werden